undefined
Willkommensangebot: Bis zu $30 Gratis-Spiel Holen Sie sich Ihre gratis Tickets!
Jetzt registrieren!
18+. Nur neue Spieler. Mind. €10 Einzahlung. Bonus wird in Tickets gutgeschrieben. Tickets sind 7 Tage gültig. AGB gelten.
undefined

Spielanleitung

Short Deck Hold'em

Was ist Short Deck?

Short Deck ist ein Ableger von Texas Hold’em und wird ähnlich gespielt, weist jedoch folgende Unterschiede auf. Zuerst werden alle Karten mit Wert unter 6 entfernt, sodass ein kleineres, 36 Karten umfassendes Deck übrig bleibt. Dies sind die niedrigen Karten in aufsteigender Reihenfolge: A-6-7-8-9.

Unterscheiden sich die Hand-Rankings?

Aufgrund des kleineren Kartendecks gibt es weniger Karten, die einen Flush bilden können. Daher schlägt bei Short Deck ein Flush ein Full House, wie nachfolgend dargestellt:

  • Royal Flush
  • Straight Flush
  • Four of a Kind (Poker)
  • Flush
  • Full House
  • Straight (Straße)
  • Drilling
  • Two Pair (zwei Paare)
  • Ein Paar
  • High Card
Wie funktioniert das Setzen?

Im Gegensatz zu normalen Texas Hold’em Spielen, bei denen die zwei Spieler, die auf der linken Seite des Dealers sitzen, einen Small Blind sowie Big Blind setzen müssen, ist es bei Short Deck nicht nötig, einen Blind zu setzen. Stattdessen setzen alle Spieler einen Ante, wobei der Dealer einen größeren Einsatz tätigt, um das Spiel in Gang zu bringen. Der zusätzliche Button-Betrag ist normalerweise doppelt so hoch wie der Ante und ist konfigurierbar.

Bevor eine Karte ausgeteilt wird, werden die regulären Antes im Hauptpot gesammelt, während der zusätzliche Button-Ante vor dem Dealer verbleibt, um mit dem Setzen zu beginnen. Jeder Spieler erhält seine Hole Cards und die erste (Pre-Flop) Setzrunde kann beginnen. Gemeinschaftskarten werden genau wie bei Texas Hold’em ausgegeben.

Ante-Erklärung

Zum Beispiel: Nehmen wir an, dass der Wert eines Antes 1 $ und der zusätzliche Button-Wert 1 $ beträgt.

  • Spielern bietet sich die Möglichkeit, bei 1 $ mitzugehen und den Pre-Flop auf mindestens 2 $ zu erhöhen.
  • Das Spiel verläuft danach genau wie eine normale Texas Hold’em Partie.
  • Der Mindesteinsatz für ein Post-Flop beträgt 1 $.

Es gibt eine Einsatzrunde pro Straße: Flop (erste 3 Gemeinschaftskarten), Turn (4. Gemeinschaftskarte) und River (Letzte Gemeinschaftskarte), genau wie bei Texas Hold’em.

Zum Beispiel: Nehmen wir an, dass der Wert eines normalen Antes 2 $ und der zusätzliche Button-Wert 3 $ beträgt.

  • Spielern bietet sich die Möglichkeit, bei 3 $ mitzugehen und den Pre-Flop auf mindestens 6 $ zu erhöhen.
  • Das Spiel verläuft danach genau wie eine normale Texas Hold’em Partie.
  • Der Mindesteinsatz für ein Post-Flop beträgt 2 $.